Home.Über uns.Aktuelles/Termine.Schulangebote.Kontakt.Impressum.
an der Ridlerstraße
Die Schülerfirma

 

Die Schülerfirma der Mittelschule an der Ridlerstraße

 

Unsere Schülerfirma 089Westpics

 

Auch in diesem Schuljahr gründeten einige Schüler der 8. Jahrgangsstufe wieder eine Schülerfirma. Bei einem „Casting“, das die verantwortlichen Lehrer Frau Breu und Herr Nachtrab durchführten, konnten sich 7 Schüler aus den beiden achten Klassen für die Schülerfirma qualifizieren. In unserer ersten Sitzung überlegten wir, mit welcher Idee wir an der Schule ankommen könnten. Wir kamen zu dem Entschluss, ein Fotohäuschen zu bauen, das wir regelmäßig in der Aula aufstellen wollten. Ziel sollte es sein, dass die Schüler der MS Ridlerstraße dort lustige Spaßfotos von sich und Mitschülern machen lassen konnten.

 

Nach den Herbstferien machten wir uns daran unser Fotohäuschen zu bauen. Das Material dafür hatten wir gemeinsam im Baumarkt eingekauft. Bereits das Zusam­menbauen machte allen Beteiligten der Schülerfirma sehr viel Spaß. Anfang Dezember war es dann endlich soweit!! Unser Fotohaus war fertig und nach unseren voran­gegangenen Werbeaktionen stellten wir es beschriftet mit dem Namen 089Westpics das erste Mal in der großen Pause in der Aula auf.

 

Anfangs hielt sich der Andrang unserer Mitschüler in Grenzen und so überlegten wir uns gemeinsam, wie wir mehr Interesse we­cken und dadurch mehr Gewinn erzielen konn­ten. Wir beschlossen, dass lustige Perücken und etwas billigere Preise eventuell mehr Schüler in unser Fotohäuschen locken könn­ten. Und siehe da, unser Plan ging auf und immer mehr Schüler wollten Fotos von sich schießen lassen.

 

Am Ende unseres Projekts fuhren wir dann noch gemeinsam zum großen FIRM-Vorentscheid, an dem verschiedene Münchner Mittel­schulen ihre Schülerfirma vorstellten. Dazu überlegten wir uns einen lustigen Sketch und eine Rede unseres Geschäftsführers Mussa (8A). Wir bekamen hierbei viel Applaus von allen Anwesenden.

 

Insgesamt hat uns die Arbeit in unserer Schülerfirma viel Spaß gemacht und wir sind der Meinung, dass unsere Idee und die Umsetzung für unsere Schule eine willkommene Abwechslung zum Schulalltag war.

 

Abschließend möchten wir uns noch bei allen bedanken, die unsere Schülerfirma, in welcher Form auch immer, tatkräftig unterstützt haben.

 

 

 

 

 

 

Hier geht´s zu unserer Power-Point der Firm-Messe 2013/2014